© meissnertanzkalender.de

Nachrichten

Wahlabend Ja, wir wissen wann der erste Sonntag des Monats ist und der Veranstalter weiß es natürlich auch. Wenn er seine Party vom sonst ersten auf den zweiten Septembersonntag legte, wird er seine Gründe gehabt haben, vielleicht damit aus seinem Tanzabend keine Wahlparty oder Schlimmeres wird. Der 7. Oktober wäre in diesem Jahr wieder so ein sensibler Termin, aber montags finden zum Glück kaum Tanzabende statt. Übrigens erscheint der Tanzkalender auch wegen solcher kleinen Abweichungen „ohne Gewähr“. Walzer Im ego-Wohlfühlhaus läuft gerade ein neuer Kurs „Disco-Walzer“. Wahrscheinlich werden die Discofoxer dafür ausgebildet, mit ihren Schritten in der Disco auch zum Dreivierteltakt zu tanzen. Walzer im Hustle-Schritt wäre wirklich eine Herausforderung. Schade, dass wir im Moment keine Zeit dafür haben. Übrigens finden hier am 04.10. und 23.11. wegen interner Veranstaltungen keine Tanzabende statt. Weste? Beim Sommernachtsball saß ein Herr neben uns, dessen rotkariertes Holzfällerhemd sehr gut zu seinen BlueJeans passte. Wahrscheinlich ein Büroangestellter, der jeden Tag Anzug und Krawatte tragen muss. Wir fühlten uns wie in der Semperoper, wo wir auch oft overdressed sind. Früher wurde man nicht in den Saal gelassen, wenn man nicht entsprechend der Veranstaltung angezogen war. Gibt es keinen Dresscode mehr für Bälle? Und warum sagt einem das keiner? Ich trage nämlich auch am liebsten meine olivgrüne Weste zur Treckinghose und schwitze in kurzen Hosen viel weniger. Warum? Im Tivoli gibt es ab und zu den Tanz im Ballsaal. Gepflegte Atmosphäre zu überschaubarem Preis, flinkes Personal, feine Speisen und Getränke, und vor allem hat DJ Martino ein glückliches Händchen bei seiner Musikauswahl. Doch nicht zum ersten Mal blieb im September die Hälfte der Plätze leer. Gut, das Parkett muss man als Abenteuer begreifen. Aber sonst? Sogar für genügend Parkplätze ist gesorgt. Freiberg hat selbst viele gut ausgebildete Tanzpaare und ist wie andere Städte zuvor dabei, schleichend den niveauvollen Tanz abzuschaffen. Wir, die Tänzerinnen und Tänzer sind es, die über die Zukunft der Wochenend- Veranstaltungen entscheiden. Und das betrifft nicht nur das Tivoli. Frei nach Goethe: Ein Blick ins Training und zwei ins Leben, das wird die rechte Form dem Tanze geben. Wagnis Nach einer Empfehlung haben wir die Saloppe in Dresden in den Kalender aufgenommen. Da wir selbst für die nächste Zeit „ausgebucht“ sind, wäre es schön, wenn uns mal jemand seine Eindrücke von deren Veranstaltungen mitteilen könnte. Vielleicht auch nach der langen Winterpause. Wann wird es endlich … Es ist still geworden in den Bäumen, und die Shorts liegen frisch gewaschen wieder im Schrank hinter den Pullovern. Der letzte Sommertag fiel auf Sonntag, den 15. September. Danach wurde mir klar, dass es für mich nur zwei Jahreszeiten gibt. In der einen genieße ich den Sommer, in der anderen warte ich auf den Sommer. (Skifahrer oder die Stadtwerke sehen das ganz anders.) Das waren aber auch Monate! Ich glaube, wir haben noch in keinem Jahr so viel unter freiem Himmel getanzt. Nun hat die Ballsaison uns wieder – oder wir sie. Gestern habe ich einen alten Freund getroffen. Im Frühjahr hatten wir noch gemeinsam etwas unternommen, doch dann hatte ich ehrlich gesagt gar nicht mehr an ihn gedacht. Er sieht noch genauso aus wie damals, ist kein bisschen gealtert. Ich habe den Sommer über gearbeitet, getanzt und gelacht, mich auch geärgert, bin verreist, geschwommen und getaucht Er hat sich geschont, es war ihm zu warm, zu trocken. Wir haben gleich wieder zusammen ein paar Runden gedreht, und jetzt im Herbst werde ich wieder mehr Zeit mit ihm verbringen, mit meinem Rasenmäher. Workshops Früher, ganz früher, haben wir in den Herbstferien noch Kartoffeln gelesen. (Die frischen Läberwurschtbemmen, die uns die LPG-Frauen auf den Acker brachten!) Heute qualifizieren wir uns in den Tanzschulferien (und Leberwurst ist fett und klimaschädlich). Die Tanzschule Linhart in Radebeul bietet dafür ihre beliebten Workshops an (www.tanzschule- linhart.de/sommerkurse.html). Diesmal werden besonders viele neue Schritte und sogar ein neuer, ganz lässiger Tanz angeboten. Anmeldung nur über die Website!
MeißnerTanzkalender
Standard - Latin - Discofox - Tango Argentino
seit 2008